Phytotherapie (=Pflanzenheilkunde) und Aromatherapie

Bereits im Altertum wurden in allen Kulturen zahlreiche Heilpflanzen eingesetzt, um sich vor Krankheiten zu schützen oder diese zu behandeln. Damit gehört die Pflanzenheilkunde zu den ältesten Therapiemethoden unserer Zeit und auf ihr basiert unsere heutige pharmazeutische Medizin.

 

 

Die Pflanzenheilkunde bietet Ihnen viele ungeahnte Möglichkeiten zur Therapie und Gesundheitsvorsorge und ist ergänzend sowie z.T. alternativ zur Schulmedizin einsetzbar. Nahezu alle Organsysteme und Krankheiten lassen sich begleitend phytotherapeutisch behandeln.

 

Ein besonders sinnlicher Teil der Phytotherapie ist die Aromatherapie: Die ganzheitliche Behandlung von Beschwerden und Krankheiten mit ätherischen Ölen, z.B. als Massagen, Inhalation oder Wickel.